Ruf uns jetzt an

+905312630799

Awesome Image

SAPHIR-TECHNIK

Unter den sich stets entwickelnden und mit jedem Tag sich verwurzelnden und verbreitenden Haartransplantation-Operationen ist das Saphir-Fue-Verfahren ein wesentlicher Vorteil der Technik und die Erfolgsgrafik nimmt zusehends zu.

Zusätzlich zu den natürlicheren Ergebnissen im Vergleich zu den alten Methoden wird der Heilungsprozess Dank Saphir-Einsätze beschleunigt. Beim Öffnen der Kanäle werden spezielle Einsätze aus echtem Saphir verwendet, wobei die geöffneten Kanäle minimal sind. Während der Kanalöffnung treten weniger Vibrationen auf, was auf die Härte, Schärfe und Festigkeit der Saphireinsätze zurückzuführen ist. Mit Saphir-Fue können engere Kanäle geöffnet werden und auf der Hautoberfläche eine einwandfreie Verbesserung beobachtet.

Zum einen entstehen bei der Anwendung durch die antibakterielle und glatte Oberfläche weniger Vibrationen und somit sowohl traumatische als auch Gewebeschäden minimiert. Wenn Saphireinsätze verwendet werden, können intensivere Transplantationen durchgeführt und somit insbesondere bei Patienten mit hohem Haarausfall die Erfolgsrate erhöht werden. Denn es kommen für verschiedene Hautbereiche unterschiedlich nummerierte Saphireinsätze zum Einsatz, was auch für den Experten, der den Eingriff durchführt sehr komfortabel ist.

Saphir-Fue-Haartransplantationen sind keine eigenständige Methode, sondern eine Art Innovation im Rahmen der Fue-Methode.